Hier finden Sie mich

Pädagogisch-therapeutische Praxis
Blankenburger Chaussee 16
13125 Berlin

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 30 943 6051 (mit AB)

+49 152 3358 5981 (+WhatsApp)

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Online-Beratungen auf Anfrage möglich (Skype)

 

Telefonische Sprechstunden: mittwochs  12:00-13:00 Uhr

freitags      12:00-12:30 Uhr

 

Lerntherapie

In der Regel lernen die Kinder ihre Umwelt mit Freude und spielerisch kennen. Es gilt auch fürs Erlernen von Lesen, Schreiben und Rechnen. In der Realität gibt es immer wieder Kinder, die diese Freude beim Lernen leider verlieren oder nicht erfahren. Das erschwert nicht nur den Schulalltag, sondern hinterlässt auch Enttäuschung und Frustration beim Kind und Ratlosigkeit bei den Eltern.

 

Die schulischen Misserfolge und Angst sind die ersten Erfahrungen, die die Kinder mit Lernproblemen machen. Die Reaktionen auf diese Situation sind vom Kind zum Kind unterschiedlich: es können z.B. Bauch- oder Kopfschmerzen, Schlafstörungen, (Auto-)Aggression, Schulunlust bis Schulvermeidung, Rückzug oder Angstblockaden u.a. sein. Das führt zur weiteren Resignation, Verlust des Selbstwertgefühls und Verhaltensauffälligkeiten.

 

In solcher Situation kann Lerntherapie sinnvoll und notwendig sein.

 

 

Lerntherapie ist eine spezielle pädagogisch-psychologische Förderung für Kinder und Jugendliche (aber auch für Erwachsene)mit Lern- und Leistungsstörungen, deren oberste Priorität der Aufbau und Stärkung des Selbstwertgefühls ist.

 

 

Lerntherapie ist keine Nachhilfe. Während Nachhilfe sich zum Schließen der entstandenen Wissenslücken eignet, schafft eine individuelle lerntherapeutische Förderung grundlegende Voraussetzungen (inhaltlich wie auch psychisch) für einen Neuanfang beim Lernen.

 

 

Das Konzept der integrativen Lerntherapie richtet sich überwiegend an Kinder und Jugendliche, die in der Schule im Lesen, Schreiben oder Rechnen über einen längeren Zeitraum Misserfolge haben, obwohl sie über gute Voraussetzungen verfügen. 

 

Ich biete eine individuell abgestimmte Unterstützung bei:

 

allgemeinen Lern- und Leistungsproblemen

 

Schul- und Versagensängsten

 

Lernproblemen bei Hochbegabung / Underachievement

 

Konzentrationsschwierigkeiten

 

Lese-Rechtschreibschwäche (LRS/Legasthenie)

 

Rechenschwäche (Dyskalkulie)

 

Lernblockaden

 

Prüfungsvorbereitung

 

 

Auch im Erwachsenenbereich bietet Lerntherapie die Anregungen zur Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit, Anwendung der Lernstrategien, Strukturierung Ihres Arbeitsalltags sowie auch Steigerung der Motivation und des Selbstwertgefühls.

 

Hinweis: Lerntherapie findet außerhalb der Heilkunde statt und ersetzt nicht den Besuch eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt